KRIPPE

In der Krippe der „Pusteblume" e.V. steht eine Gruppe für 10 Kinder im Alter von 1 – 3 Jahren zur Verfügung. Zum Krippenbereich gehören ein Gruppenraum, ein Schlafraum, ein Bad, eine Garderobe und eine beruhigte Spielzone im Garten. Die Krippenkinder können aber auch das großzügige Außengelände nutzen ( siehe Beschreibung Elementarbereich).

 

DAS KIND – DIE PERSÖNLICHKEIT

Kleine Kinder setzen sich bereits aktiv mit ihrer Umwelt auseinander und bestimmen ihre Entwicklung mit. Deshalb ist es uns ein großes Anliegen auf die individuellen Wachstums und Entwicklungsprozesse des Kindes einzugehen. Dazu ist es notwendig das einzelne Kind gut zu beobachten. In den ersten Lebensjahren geht die Entwicklung oft sehr schnell vor sich. Es gibt dabei unterschiedlich stattfindende Entwicklungsschritte, die wir mit unserem pädagogischen Handeln unterstützen und fördern. Die Pflegemaßnahmen nehmen einen breiten Raum ein, dies ist wichtig für das körperliche und seelische Wohlbefinden des Kindes. Auch die kreative Zeit wird von uns situationsorientiert gestaltet. Somit kann jedes Kind spielerisch und individuell sich und andere Kinder entdecken lernen und auf diese Weise immer mehr seine Persönlichkeit entwickeln.

 

PÄDAGOGISCHE SCHWERPUNKTE UND ZIELE:

Wir bieten den Kindern alles an, was ihnen Freude und Spaß bereitet und was ihre Entwicklung unterstützt und fördert. Dabei orientiert sich unser pädagogische Arbeit an den Erfahrungs- und Entwicklungsstand der Kinder.

 

Ein wichtiger Bestandteil für Krippenkinder ist hierbei die ganzheitliche Körpererfahrung, sowie die Sinneserfahrung. Hören, Sehen, Schmecken, Riechen und Tasten sind von großer Bedeutung um sich selbst und seine Umwelt wahrzunehmen.

 

Selbstverständlich haben die Kinder jederzeit die Möglichkeit mit den unterschiedlichen Materialen (Papier, Knete, Fingerfarbe, Naturmaterialien etc.) Erfahrungen zu sammeln und somit auch ihre Motorik und Kreativität anzuregen.

 

Durch Sprechen, Singen, Fingerspiele, Rollenspiele und Bücher fördern wir die Sprachentwicklung der Kinder. Auch die Freude an der Musik wird durch Bewegungsspiele und Musikinstrumente gefördert.

 

Wir geben den Kindern viel Zeit mehrere Versuche zu machen um das Selbstvertrauen ins eigene handeln zu stärken.

 

UNSER ZIEL IST ES, DASS DIE KINDER LERNEN:

» mit Konfliktsituationen umzugehen

 

» Bindungen und Beziehungen einzugehen

 

» Regeln einzuhalten

 

» das Essen mehr ist, als nur Nahrungsaufnahme

 

» Ihre Ich-Kompetenz, Sozialkompetenz und Sachkompetenz zu erweitern

 

» Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl zu entwickeln und zu stärken.

Elterninitiative "Pusteblume" e.V.

 

Robinienweg 1

21465 Reinbek

 

Telefon: 040 711 35 19

Fax:       040 81 97 58 86

 

Mail: info@pusteblume-reinbek.de